Kurorchester

Mitglieder des Bad Füssinger Kurorchesters (Stand: 2012)
auf dem Foto von links nach rechts: Damian Matysiak, Marek Czeszek, Miklos Lugosi, Barbara Tomkowiak, Kapellmeisterin Anna Fuhrländer (geb. Hoppa), Witalij Chreszczeniuk, stv. Kapellmeisterin Michaela Reichl, Jacek Stecevicz, Antony Bramley, Constantin Prunner, Anne Beck, Nina Tapu und Johann Tapu - nicht im Bild: Nataliia Vilkhova


Kapellmeisterin:
Anna Fuhrländer (geb. Hoppa) - Violine

Stellvertretende Kapellmeisterin:
Michaela Reichl - Violine

Kurorchester - Bad Füssings klingende Botschafter

Jede Woche tragen Sie mit ihrer Musik ein Stück Freude in die Herzen Hunderter Kurgäste: die Musiker des Bad Füssinger Kurorchesters.
 
Das Bad Füssinger Kurorchester gehört inzwischen zu Bad Füssing wie die Thermen und das legendäre Heilwasser. Ihre Konzerte sind für viele Gäste feste Ruhepunkte in ihrem Tagesablauf, um bei der Musik zu entspannen, zu träumen und sich einfach wohl zu fühlen. Das Kurorchester ist in den über vier Jahrzehnten seines Bestehens zu einer echten Bad Füssinger Institution geworden. Heute zählt das Orchester 14 Mitglieder. Das Kurorchester gab es übrigens schon, bevor Füssing im Jahre 1969 den Titel „Bad“ verliehen bekam. Das erste Konzert fand am 1. Mai 1967 im Pfarrsaal der Kath. Kirche statt. Füssing hatte damals 1.700 Fremdenbetten und rund 380.000 Übernachtungen – also nur rund ein Siebtel der heutigen Übernachtungszahl. „In dieser Zeit die Entscheidung zu treffen, ein eigenes Kurorchester zu beschäftigen, war eine mutige und aus der Rückschau betrachtet, auch weitsichtige Entscheidung“, sagt Bad Füssings Bürgermeister Alois Brundobler.
 
Seit 2004 steht mit Anna Fuhrländer zum ersten Mal eine Frau an der Spitze des Ensembles. In diese Position bringt sie nicht nur ihr hohes musisches und konzertantes Können ein, sondern auch ihr ungarisches Temperament. „Das Kurorchester stellt sich seit seiner Gründung vor gut 40 Jahren den unterschiedlichen Ansprüchen und den sich wandelnden Geschmäckern unserer Gäste, wie ich meine, sehr erfolgreich“, sagt der Bürgermeister. Das Orchester hat es über die Jahre immer wieder hervorragend verstanden, sich den verschiedenen Musikrichtungen anzupassen und Neuem immer aufgeschlossen gegenüber zu stehen, um für Bad Füssing immer wieder aufs Neue und mit großer Professionalität ein Unterhaltungsangebot von großer Klasse zu schaffen. Dies ist sicher auch ein Grund, warum das Kurorchester heute bei Gästen und Einheimischen gleichermaßen beliebt ist. „Denn ganz gleich, ob unsere Gäste auf Kur, auf Reha oder nur deshalb hier sind, weil sie sich erholen und wohlfühlen möchten: Unterhaltung auf hohem Niveau ist wichtig, kommt an und macht uns beliebt“, erklärt der Bürgermeister.