Das Johannesbad - einzigartig in Deutschland

Logo Johannesbad

Johannesbad Thermenwelt & Fachklinik

Johannesstrasse 2
 08531 23 0
 08531 23 29 86
 info@johannesbad.de
www.johannesbad-therme.de

 

 

 


Johannesbad Thermenwelt - faszinierende Größe

Deutschlands größte Therme bietet unzählige Attraktionen: Thermal-Wellenbad, Felsen-Vulkanbad, XXL-Whirlpools, Gegenstrombäder, über 100 Meter langer Strömungskanal, Wassermassage-Inseln, Lichteffekte, Wasserfälle und ein 30 Meter langes Schwimmerbecken. Die Johannesbad Thermenwelt begeistert seine Besucher mit acht riesigen Bewegungsbädern, fünf großen Schwefelgasbädern sowie fünf Saunen. In jedem Becken wirkt die Urkraft des Heilwassers mit 27 bis 40 Grad. Zuvor Jahrtausende gespeichert zwischen Juragestein ergießen sich pro Tag rund eine Million Liter heilendes Nass in die riesigen Pools der Thermenwelt. Wärme, wertvolle Mineralstoffe sowie spezieller Schwefel begründen die legendäre Heilkraft dieses Wassers. Das Johannesbad ist eine Wohlfühlwelt der Superlative: 13 Bäder, 4.500 Quadratmeter Wasserfläche, 60.000 Quadratmeter Liegefläche im Grünen, Saunawelt, große Wellnessmassage- und Beautywelt, Therapiezentrum, Medical Fitnesscenter, Shop, Friseursalon, Wiener Café und Thermenrestaurant.

Zum Johannesbad gehört auch eine Fachklinik für stationäre und ambulante Rehabilitations-, Anschlussheil- und Krankenhausbehandlung sowie Prävention – mit den Abteilungen Orthopädie, Interdisziplinäres Schmerzzentrum, Psychosomatik, Urologie, Osteoporose und Chinesische Medizin. Weitere Behandlungsschwerpunkte sind Ernährung und Burnout. Besonders spezialisiert ist das Johannesbad auf die Behandlung von Schmerzen (u.a. Bewegungsapparat, Fibromyalgie, chronische Schmerzen). Im Interdisziplinären Schmerzzentrum der Johannesbad Fachklinik werden stationäre Patienten im Rahmen einer multimodalen Schmerztherapie behandelt. Zudem können Schmerzpatienten mit der LNB Schmerztherapie nach Liebscher & Bracht sowohl stationär als auch ambulant behandelt werden. Im Johannesbad Therapiezentrum werden ambulante und stationäre Gäste behandelt. Das Therapiespektrum umfasst: Medizinische Trainingstherapie, Physiotherapie, Manuelle Therapie, Elektrotherapie, Thermo-, Hydro-, Balneotherapie, Ergotherapie, Physikalische Therapie, Massage, Diabetesberatung, Ernährungsberatung, Akupunktur, Schmerztherapie, Psychotherapie u.v.m.