Nachrichten Archiv

Brand gelöscht, Mensch gerettet, Bär tot - PNP vom 19.11.08

Alles nur gespielt: Das BRK leistet dem schwerverletzten Bären-Opfer erste Hilfe. Foto: Kessler

Großübung im Bärenpark mit Wehren Aigen, Bad Füssing, Irching, Kirchham, BRK und Jäger(Von Anna-Christina Kessler, Aigen) Im Hochsicherheitsbereich schreit einer. Der Bär hat ihn übel zugerichtet. Außerdem hat der Blitz eingeschlagen, es brennt. Das regeln gleich 69 Feuerwehrmänner. Und zu allem Überfluss rennt der Bär frei herum. Da hilft nur noch der Jäger mit der Lizenz zum Töten. Bis auf den Bären - er wurde von Ersatzbär Teddy, dem Hund der Bärenpflegerin, gedoubelt - und den Todesschuss...[mehr]


„Bad Füssing-TV“ auf Eis - PNP vom 19.11.08

Kostengründe ausschlaggebend(mz, Bad Füssing) Die Idee stammt von Günter Köck: Der Kurort soll einen eigenen Fernsehsender bekommen, „Bad Füssing-TV“. Seit 2007 beschäftigt man sich im Kurort nun mit der Umsetzung (sie würde einen Millionen-Betrag kosten) und abgespeckten Versionen. Bei einer wöchentlichen Sendung von 15 Minuten Dauer in Zusammenarbeit mit dem Passauer Lokalsender Tele Regional wären immer noch rund 274 000 Euro pro Jahr fällig. Nun liegt das Projekt auf Eis. „Ich würde es...[mehr]


Post-Probleme, Kreisel-Kosten - und ein wenig Therme - PNP vom 19.11.08

Heidemarie Franke bedient die Kunden in der neuen Postfiliale im Edeka-Markt. Draußen vor der Tür gibt es - vor allem abends - Verkehrsprobleme. Foto: Jörg Schlegel

Alois Brundobler geht bei Bürgerversammlung nur auf Pflichtaufgaben der Kommune ein - Kurbereich blieb diesmal außen vor(Von Markus Gerauer, Bad Füssing) Kein Wort zum Kurwesen oder zur Therme 1, nichts über die Spielbank. Diesmal war alles anders bei der Bürgerversammlung. Bürgermeister Alois Brundobler informierte am Montagabend die rund 70 Zuhörer im Kleinen Kursaal nicht über Investitionen, Schuldenstand, Bauprojekte oder die Entwicklung der Gästezahlen. Es ging einzig um die...[mehr]


Nein zu einem Schild, das es schon gibt - PNP vom 21.11.08

Foto: Jörg Schlegel

(mg, Bad Füssing) Das Werbeschild, dessen Aufstellung der Bauausschuss in seiner jüngsten Sitzung hätte genehmigen sollen, steht schon. Allerdings nicht da, wo es laut jetzt eingereichtem Bauantrag hin soll. Aber es war nicht der Umstand, dass etwas genehmigt werden soll, das es schon gibt, der jetzt im Ausschuss zur Ablehnung des Bauantrags führte. Das beantragte Schild war den Ausschussmitgliedern schlichtweg zu groß. Es ist die Schweizer Hof Betriebs-GmbH, die den Bauantrag auf Errichtung...[mehr]


Leinwand für das Thermen Open Air - PNP vom 24.11.08

(mz, Bad Füssing) Eine Anmerkung hatte Rudolf Egginger bei der jüngsten Sitzung des Kur- und Verkehrsausschusses. Das Thermen Open Air sei sehr gut besucht, aber die Sicht auf die Bühne sei schlecht. Darüber „schimpfen die Leute unendlich“. Bürgermeister Alois Brundobler erklärte, dass man überlegt habe, ob man nicht bei der kostenlosen Veranstaltung am Kurplatz - heuer kamen 12 000 Zuschauer - eine Leinwand aufstellen solle. Die koste aber 10 000 Euro. „Ich bin kein Fan von etwas, das gar...[mehr]


1,23 Millionen Euro für Veranstaltungen - PNP vom 24.11.08

Veranstaltungshaushalt 2009 von Bad Füssing steht(mz, Bad Füssing) Den Veranstaltungshaushalt 2009 stellte Manuela Bauhuber bei der jüngsten Sitzung des Kur- und Verkehrsausschusses vor. Insgesamt sollen 1 236 600 Euro ausgegeben werden. Dem stehen erwartete Einnahmen in Höhe von 882 550 Euro gegenüber. Eingeplant sind rund 82 000 Euro für Musiktheater (Oper, Operette und Musical), rund 35 000 Euro für Liederabende, darunter zum Beispiel ein Franz-Grothe-Abend, 83 000 Euro für klassische...[mehr]


Bekanntmachung Änderung Pass- und Personalausweisrecht

Verlängerung der Gültigkeitsdauer von KinderreisepässenMit der Änderung der Passgesetzes zum 01.11.2007 wurde auch die Gültigkeitsdauer des Kinderreisepasses neu festgelegt.Da hinsichtlich der Verlängerung der Gültigkeitsdauer des Kinderreisepasses in der Praxis unterschiedlich vollzogen wird, hat das Bundesministerium des Innern mit beiliegendem Schreiben klargestellt, dass nur ein Kinderreisepass, dessen Gültigkeitsdauer noch nicht abgelaufen ist, verlängert werden kann.[mehr]