Nachrichten Archiv

Mit dem neuen Flügel zu Höhenflügen ansetzen - PNP vom 25.11.08

Ein „Bösendorfer“ - an diesem Meisterinstrument wird künftig nicht nur Pianist Marek Czeszek vom Kurorchester sitzen, sondern auch die Künstler der neuen Reihe „Pianobühne“. Foto: Jörg Schlegel

Bad Füssing leistet sich „Bösendorfer“ und die Reihe „Pianobühne“(Von Marion Zauner, Bad Füssing) Der Kurort hat ein neues Angebot für wahre Musikliebhaber: die „Pianobühne“. In zehn bis zwölf Konzerten jährlich soll sich der Nachwuchs präsentieren können, und Meister ihres Fachs geben ihre Visitenkarte ab. Möglich macht das die Anschaffung eines neuen Flügels. Fünf solch große Instrumente standen bislang in den beiden Kurhäusern. Profi-Ansprüchen genügte keines davon. Nun wurden zwei neue...[mehr]


Wie die Welt die Geburt Jesus sieht - PNP vom 25.11.08

Pfarrer Dr. Hans Würdinger zeigt rund 300 Krippendarstellungen aus aller Welt im Leonhardimuseum. Foto: Freund

Krippenausstellung von Pfarrer Dr. Hans Würdinger im Leonhardimuseum(wü, Aigen am Inn) Überall auf der Welt wird Weihnachten gefeiert - und überall auf der Welt wird das Geschehen von der Geburt des Christkindes in Betlehem auf eigene Weise dargestellt. Gott kommt überall zur Welt, und dieses Ereignis bewegt die Menschen. Das zeigt eindrucksvoll die Ausstellung von Weihnachtskrippen aus aller Welt, die im Leonhardimuseum in Aigen zu sehen ist. Pfarrer Dr. Hans Würdinger aus Neuhaus am Inn...[mehr]


Nachruf Herrn Benedikt Huber

Die Gemeinde Bad Füssing bedauert das Ableben von                            Herrn Benedikt Huber       welcher am 21. November 2008 verstorben ist.Quelle: Passauer Neue Presse vom 25.11.2008[mehr]


Wohnen im Hotel - an Parkplätzen hapert’s - PNP vom 26.11.08

Nur Einzelzimmer waren 1970 im „Haus Hamburg“ vorgesehen. Im Laufe der Zeit entstanden hier aber auch Doppelzimmer und sogar Wohnungen. Das stört manchen Eigentümer. Jörg Schlegel

Bauausschuss lehnt Nutzungsänderung ab - Gesamtkonzept für das Haus „Hamburg“ gefordert(Markus Gerauer, Bad Füssing) Im Haus „Hamburg“ an der Safferstettener Straße herrscht dicke Luft. Die Eigentümergemeinschaft ist heillos zerstritten, man geht mittlerweile sogar vor Gericht gegeneinander vor. Es geht um die Nutzung der ursprünglich genehmigten 39 Einzelzimmer. Eine Lösung - zumindest aus baurechtlicher Sicht - ist aber nur möglich, wenn sich das Haus „Hamburg“ als „Mannschaft präsentiert“,...[mehr]


Es herrscht wieder Eiszeit - PNP vom 27.11.08

Die Saison kann beginnen: Eismeister Peter Sommer probiert die Bahn auf den Tennisplätzen aus. Ab kommenden Samstag kann es ihm das Publikum gleichtun. Jörg Schlegel

Es ist kalt genug: Die Bahn am Tennispark wird am Samstag eröffnet (red, Bad Füssing) Endlich ist es so weit, die Temperaturen sind tief genug: Im Kurort beginnt wieder die Eiszeit. Am Samstag, 29. November, wird die Kunsteislaufbahn am Bad Füssinger Tennispark eröffnet. „Wir haben das Wasser bereits aufgespritzt, die Eisfläche ist schon komplett gefroren. Es ist alles bereit für die Eröffnung“, sagt Eismeister Peter Sommer. Gleiten und schlittern steht nun bis einschließlich 1. Februar 2009...[mehr]


Bad Füssing steht 2009 ein schweres Jahr ins Haus - PNP vom 29.11.08

Finanzkrise verunsichert Gäste - Aufenthaltsdauer sinkt, ist aber in Deutschland noch spitze(mz, Bad Füssing) „Die Generation 50 Plus hat das Sparen gelernt“, weiß Kurdirektor Rudolf Weinberger. Die Kriegs- und Nachkriegsgeneration, das ist das Stammpublikum im Kurort. Und weil diese Gäste in schlechten Zeiten sparen, ist der Kurdirektor aufgrund der Finanzkrise überzeugt: „Nächstes Jahr wird mit Sicherheit ein schwieriges Jahr.“ Wie es derzeit im Kurort ausschaut, das zeigte Weinberger bei der...[mehr]


Bethlehem ist überall - nun auch im Leonhardimuseum - PNP vom 02.12.08

Bewundern die Krippen von Pfarrer Dr. Hans Würdinger (r.): Anni Pfaffinger (weiter v.r.), Erika Bischoff, stellvertretende Landrätin Gerlinde Kaupa, Bad Füssings 2. Bürgermeister Günter Köck und Sigrid Wasner. hawo

Krippenausstellung eröffnet - Pfarrer Dr. Hans Würdinger zeigt Exponate aus aller Welt - Die heilige Familie aus Bananenblättern und in Ton (Von Marita Pletter, Aigen) Viele der Besucher, die den Ausstellungsraum im Leonhardimuseum betraten, schienen geradezu überwältigt vom Eindruck all dieser - über dreihundert - ausgestellten wunderschönen Krippen aus aller Welt, von deren Farbenpracht, Innerlichkeit und Strahlkraft. Die Krippen befinden sich sämtlich im Besitz des Pfarrers von Neuhaus,...[mehr]